Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Verschiedenes

Dienstag, 3.6.2008    

Schönes Urteil

Nicht dass es nichts wichtigeres grad für mich gäbe (doch, doch), aber dieses Urteil, ganz unpolitisch ;-) möchte ich nicht auslassen:

Die Klägerin ... erhielt im Februar 2007 ein Schreiben, das mit den Worten: „Ganz Deutschland hat mitgemacht = Sie haben gewonnen !“ überschrieben war.

und - Überaschung ;-) "durfte" auf einer Busfahrt mit Verkaufsgespräch teilnehmen. Jetzt kommts:

Die Klägerin hat von dem Beklagten Zahlung von 1.500 Euro nebst Zinsen verlangt ... Das Amtsgericht hat der Klage durch Urteil vom 14.01.2008 stattgegeben. Auf die Berufung des Beklagten hat das Landgericht Koblenz das Urteil durch Beschluss vom 29.04.2008 bestätigt und die Berufung zurückgewiesen.

Endlich klappt sowas mal ;-)

Sonntag, 11.5.2008    

Wochenende

.. selber geschnippelt ;-)

Freitag, 4.1.2008    

Apotheker?

da krieg ich ein Mittelchen verschrieben und denk mir nichts Böses, da reicht es mir der Apotheker rüber mit der Bemerkung "das homöopathische ...". Ich zucke innerlich zusammen und bekomme Zweifel an der neu kennengelernten Vertretungsärztin.

Zuhause lese ich nach, ach so: Es ist ein Mittel mit pflanzlichen Wirkstoffen, nix Homöopathie, ich bin wieder beruhigt, auch zu der Ärztin. Hat sich der Apotheker versprochen? Was dachte sich der bei dieser Bemerkung, er hat diese Schachteln schließlich massenhaft griffbereit im Regal.

Mittwoch, 19.12.2007    

Technisches Problem hier

irgendwie hab ich auf dieser Seite die "Kategorien" verloren, die aktuellsten Beiträge werden nicht angezeigt.

Noch unklar, bis wann die Reparatur erfolgreich sein wird ...

Später: Kategorien waren anderes Problem, gelöst ..

Sonntag, 4.11.2007    

A0 Plotter - ist weg!

OCE 5120 A0-Plotter - ist weg!
mit Tintendruckkopf zu verkaufen gegen Gebot, Abholung in Freiburg nach Vereinbarung.

Freitag, 17.8.2007    

die Sache mit den Codeworten

... gefällt mir. Die ersten drei, die mir bei meinem nächsten Besuch im EineWeltHaus (bin selber noch nicht sicher wann das sein wird) das Wort "Erdbeergefängnis" aussprechen, bekommen ein Glas Trebiano spendiert (Das Getränk ist in Ausnahmefällen verhandelbar).

Freitag, 1.6.2007    

stramm stehen

"Die einzigen, die bei uns stramm stehen - sind unsere Kirchtürme - ..."

So lasse ich mir Tourismuswerbung (Rumänien) gefallen ;-) gesehen in der U-Bahn, zitiert aus dem Gedächtnis.

Mittwoch, 30.5.2007    

Schlagzeile, Wunschdenken

"G8-Gipfel wg. Doping bei der Polizei für ungültig erklärt"

Mittwoch, 23.5.2007    

AMAZONAS-grün

schönes Motiv für mich, weiß aber nicht wohin damit ;-)

Sonntag, 13.5.2007    

oh Herr ...

... schmeiß Hirn vom Himmel.

Da setzt die WASG/Linkspartei den Freitag, 1. Juni als Termin für eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema Palästina an (Mit Norman Paech und Magdi Gohary). Zu diesem Zeitpunkt sind ein (kleiner aber wichtiger) Teil der Aktiven z.B. bereits beim Bombodrom, ein weiterer Teil sitzt im attac-Sonderzug nach Rostock für die zentrale Demonstration am Samstag oder bewegt sich anderweitig dorthin. Ok, man könnte theoretisch mit Liegewagen auch danach noch Rostock erreichen (so man längst reserviert hat, oder als MdB auch mit dem Flieger), aber ernstzunehmen ist das nicht.

Mit anderen Worten,

Samstag, 20.1.2007    

Opablogger wieder da

schön zu lesen :) - weiter alles Gute!

Was für ein Zufall: während der (erfreulich kurzen) Auszeit kommen allmählich die wüstesten Sachen raus, was sich die deutsche Regierung im Zusammenhang mit Guantanamo alles leistete - das zum Slogan beim Opablog.

Samstag, 13.1.2007    

About ...

(deutsch da drüben)

Here a short English introduction to this blog.

This is a private german blog, started in a first version 2003. So it is written mainly in German only, but ...

For peace and other political topics international stories are always interesting for me, even in english only, mostly without spending time for a translation. I look after international blogs (i.e. mostly english language) as well.

For some time now I categorize stories with some english content as "Englisch", so you can easily look for them by clicking "Englisch" in the "Kategorien"-Block at the right searching (will be repaired).

Please feel free to comment or trackback in English! If you or I consider it necessary I can add a translation for local readers.

BTW, all comments and trackbacks are open moderated - so it is unavoidable to use heavy automatic filtering. English language entries especially tend to get filtered away, so I have to catch them afterwards and publish them manually. If necessary, please back up by mail, thank you!

Sonntag, 7.1.2007    

Nur Ausstieg

Montag, 1.1.2007    

Neujahrsgruß

Mit diesem Bild vom 1. Januar 2007 schicke ich herzliche Neujahrsgrüße allen "da draußen". Ich war heute morgen sehr verdutzt, daß sich dieses Schneeglöckchen ausgerechnet jetzt heraustraute.

Die Blümchen kommen schon mit dem Kalender durcheinander - alles andere geht weiter wie gewohnt, ich wünsche uns allen daß es mal nicht mehr "wie gewohnt läuft", sondern besser und richtig ...

Dienstag, 31.10.2006    

Wieder da ..

Vielleicht gar nicht aufgefallen? Sonntag bis heute morgen war diese Seite ausgefallen. Aus dem gleichen Grund ebenso www.bifa-muenchen.de und die zugehörigen E-Mail-Konten!

Ich kann nix dafür, habe aber trotzdem Grund nicht Hals-über-Kopf umziehen zu wollen. Abonniert via RSS, dann muß man sich weniger Gedanken machen über allfällige "Pausen" ;-)
____

Es gäbe zur Zeit eigentlich sehr viel zu kommentieren; ich laß stattdessen jetzt die blog-typisch willkürliche Auswahl bleiben und schreib lieber gar nix. Wenn ich allerdings bei der BIFA-Seite oder mit der Technik weiterkomme, dann melde ich das wohl doch.

Dienstag, 22.8.2006    

Bush calls ..

“President Bush calls for a timetable for the withdrawal of the Iraqi people from Iraq.”

.

ach so, nur ein SMS-Spaß (Link weg?)

Dienstag, 8.8.2006    

Karrieren

Irgend so ein Uni-Werbung-Studenten-Käseblatt: Ein Artikel featured einen gewissen J. Ullrich, zu seinen Karriere-Tips als Sportler "Selbstmotivation ist ganz einfach" gehören Tipps für die Ernährung ;-))

Das Heftchen hatte halt das Pech mit der Lücke zwischen Redaktionsschluß und Auslage. Schön passt dazu allerdings ein anderer Karrieretip ein paar Seiten weiter: "Pharmaforscher". So gibt es günstig die richtigen Ernährungstipps, die passenden Branchen gut plaziert ;-) Synergien eben ...

Samstag, 5.8.2006    

Partei Gottes

Und die "Hisbollah hierzulande", das ist die CSU.

Samstag, 29.7.2006    

Fußball und Libanon

The Lebanese bloggers:
In 1982, Italy won the world cup and Israel invaded Lebanon
 
In 2006, Italy won the world cup and Israel invaded Lebanon
 
Message to all Lebanese people:
 
Next time Italy wins the world cup, we all go immediately down to the shelters!!

Die Kommentar-Diskussion dort ist auch interessant.

... let's hope the next battle between Israel and Lebanon will take place only in the worldcup..

Montag, 10.7.2006    

Bush erklärt (amerik.)

... I’d like to set the record straight on how I feel about my fellow faux-Texan, president Bush.
 
Its not that I disagree with his policies, or worldview, or anything as abstract as a “political position”. Rather, I believe our president is an election-stealing, naive, war-mongering, self-deceiving, plastic, impulsive idiot fuck who was conjured by the dark prince himself. His mission is to destroy my country, to make the world even more chaotic, and to sell America and Americans alike to greedy scum sucking house flies with the biggest bank accounts, and most hookers.

eigentlich lese ich den wg. Drupal.

und ich wollte eigentlich mehr zum "Besuchsprogramm" für den Herrn bringen, dauert halt

Dienstag, 27.6.2006    

"Fussel WM"

nur so ;-)

Sonntag, 25.6.2006    

Heutzutage, Freunde

"Heutzutage, Freunde sind was für Warmduscher. Was man wirklich braucht sind ein paar gut gewählte Feinde"

frei übersetzt von hier, ansonsten natürlich Blödsinn ;-)

Donnerstag, 15.6.2006    

Sportsponsoring gegen Sportler

... am Beispiel SV Austria Salzburg:

siehe Todesstoß mit anschließender Auferstehung 2005/06.

Red Bull beerdigt alteingesessenen Verein, die Fans müssen zusehen.

mit BIFA um die Welt

schon länger bin ich durch die internationalen Suchmöglichkeiten amüsiert, was alles BIFA heißen kann. Vor ein paar Jahren, "die" BIFA war noch nicht im Web, wurde ich schon gewarnt, daß der Bürgerinitiative das Kürzel streitig gemacht wird: damals trat die Bayerische Initiative für Abfallwirtschaft in die Welt - die nahmen dann auch "bifa.de". Bei der FI wurde es dann folglich www.bifa-muenchen.de.

Eine Quell der Unterhaltung sind dann immer wieder die "Referrer", wie ich sie via Drupal hier angucken kann - der "jüngste Treffer" via G**gle Thailand brachte mich nun dazu, das hier loszuwerden :-), ein paar weitere führe ich auch auf (selbst in Thailand landen "wir" bei G**gle noch auf Platz 11 ;-)

Bei der internationalen Suche kommen natürlich alle "vorher", die ein schlichtes "bifa" als Second-Level-Domain haben. Wenn dagegen "BIFA München" gesucht wird, dann haben tatsächlich die ersten 10 Treffer alle mit "uns" zu tun :)

Hier meine Ergebnisse:

BIFA - Bangkok International Fashion Academy
British Independent Film Awards - BIFA
Bifa Biscuits & Food Ind Inc
BIFA FISHING TACKLE
The British International Freight Association
Byggmästargruppen Interfaber AB - BIFA
Hotel Bifa: Classical Javanese Style
BiFa - Billerfabrik
bifa electronic srl
Bifa Bisküvi ve Gıda San. A.Ş.
Bundesinstitut für Arzneimittel (BIfA)
BIFA VERTRIEBS- UND HANDELSGESELLSCHAFT MBH in HANNOVER
BIfA Beratendes Ingenieurbüro für Arbeitsschutz

bei "acronyms.thefreedictionary.com/BIFA" kommt dagegen nicht viel raus, gerade noch
BIFA Buses Involved in Fatal Accidents

t.b.c ;-)
(offen für Ergänzungen ..)

Noch einer - Wer ist der "BIFA"?
"BIFA" ist jeder in einem Fahrzeug Mitfahrende, ungeachtet seines militärischen Grades oder seiner Funktion.
(so das Schweizer Heer)

Sonntag, 11.6.2006    

Kritik ...

ein Anspruch darauf, daß Kritik konstruktiv zu sein habe, besteht nicht. Ein Kritiker ist nicht automatisch verpflichtet, dem Kritisierten aufbauend oder unterstützend unter die Arme zu greifen.

von hier, #23

Samstag, 3.6.2006    

WM-freie Zone, fast ...

fast, denn so ein schöner Satz vom LabourNet schaffts dann doch zu mir:

"... Denken Sie immer daran: es ist nicht Ihr Land, es ist nicht Ihre WM und es ist auch nicht Ihre Mannschaft..."

Dann waren da noch die schönen Geschichten, bei denen die Anwohner gebeten wurden „in der Zeit der Weltmeisterschaftsspiele davon abzusehen, Markenzeichen von Nicht-Sponsoren öffentlich, ..., zu tragen.“. - da lacht das Herz :) (bei isotopp, Indymedia, und anderswo auch).

Und dann gibts das noch als professionelles Werbeportal: http://www.wmfreiezone.de/

(war arg tief in Google versteckt - also doch nicht so professionell ...)

Dienstag, 16.5.2006    

Fechenbach

Schon lange wollte ich hier mal den Link zur "Felix-Fechenbach-Kooperative" bringen.

Zum einem haben die sich bei dem Namen was gedacht.

Zum andren beziehe ich dort seit langem einen Großteil des Nachschubs für die BIFA-Infostände - rechts ein Motiv unter vielen. Kann man doch mal erwähnen.

Ich war beeindruckt, wie sich beim Stand am 1. Mai ein Junge nach sichtlich angestrengtem, langem Überlegen - er hatte nur die Münzen für 1 großen Button in de Hand - genau für diesen Button entschied, an diesem Tag der letzte seine Art.

Freitag, 5.5.2006    

Die erste Million Stellen von ...

What follows are the first 1 million digits of the square root of 4.

z.B. hier als Text oder hier als ZIP.

Please report any errors ...

Freitag, 28.4.2006    

Synergieeffekt

Synergieeffekt bedeutet: ein Unternehmen, das Landminen und Beinprothesen herstellt.

(via Betabloger, die gerade ein paar Tage offline geht) (... ist wieder da.)

Nigeria-Connection lebt

Die Münchner Polizei berichtet von einem Fall: ...Eine 53-jährige Bankkauffrau aus Unterhaching bekam Mitte Januar eine E-Mail von der angeblich in Großbritannien ansässigen Lotterie Mark Hunt mit der Mitteilung, dass sie 245.000 US Dollar gewonnen habe. Um den Gewinn auszahlen zu können sei es nötig, so die weitere Erläuterung des procedere, ein Konto in Manchester zu eröffnen und eine Kontoeinlage zu leisten. Dies alles sei nötig, um die sofort anfallenden Gebühren und Steuern in Höhe von 2.500 Euro abzudecken. Die 53-Jährige überwies diesen Betrag in zwei Raten und die große Freude auf das viele Geld ließ sie ganz vergessen, dass sie eigentlich nie bei einer englischen Lotterie mitgespielt hatte.
Als es dann mit der Auszahlung über dieses Konto in Manchester zu „unerklärlichen" Schwierigkeiten kam, ...

witzig sowas. Für dieses Unterhaltungsprogramm müssen alle Gigabytes von Schrott aus dem Mailverkehr fischen, grmpf.

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das überwiesene Geld problemlos angekommen, einem Strohmann in München, der noch mehr holen sollte, konnte man nicht viel nachweisen - na also, es funktioniert ..