Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Verschiedenes

Samstag, 12.3.2005    

Dave Allen Sketch

Dave Allen starb vorgestern, und ich höre zum ersten mal (bewußt) von ihm, das aber heftig.
IT&W stellt diesen Sketch als RealMedia Video* vor (nur 170kb). Trotz der miserablen Qualität - heftigst!

In den Kommentaren dazu noch vom Cartoonist ein Link zur Site, bei der man "wenigsten" viele Dave-Allen-Stories nachlesen kann (in English, ok?).

Aus der Nachricht im Guardian: " ... His use of the word "fuck" on air in 1990 prompted the BBC to issue a public apology and MPs to ask questions about him in the Commons. ..."

---
* hier zum Download, bei IT&W der Link zum Stream

Donnerstag, 10.3.2005    

2 Jahre

beinahe hätte ich es übersehen, und der Stichtag ist auch schon vorbei: Vor 2 Jahren, am 4 März 2003, gab es den ersten Beitrag im "Blog-Stil" auf dieser Seite, noch überwiegend "zu Fuß". Bis Anfang dieses Jahres mit minimalen PHP-Ergänzungen.

Seit 2 Monaten, seit dem 4. Januar, läuft ein "richtiges CMS" hier, und der Traffic nimmt kräftig zu, und erstmalig erscheinen tatsächlich Kommentare :-)

und alles kostet viel zu viel Zeit, drum Schluß heute (ähem: 'heute' = Mittwoch).

Montag, 7.3.2005    

Textrichtung

"Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern" (ist der Satz nicht schön?)

Montag, 7.3.2005    

Karl was?

karierte Augen oder so, Schocki sagt "Karl Marx lesen" und ich sehe (meine zu sehen) ... "Karl May"

Freitag, 4.3.2005    

Storebælt-Brücke gerammt

Storebaelt-Bruecke.jpg

Nichts ist undenkbar - die größte Brücke Europas wird - mir nichts, dir nichts - gerammt. Neugierig - und die Wikipedia via Google hilft!

Nachricht bei Reuters - Sorry, der Link ist tot .(

Noch ein Bild von den Mathematikern: Logo?

Freitag, 4.3.2005    

Story typografiert und gelettert

Freitag, 25.2.2005    

Bugs und munter


bei IT&W gesehen - musste ich unbedingt auch herholen (hey - der trackback geht ja doch!)

Dienstag, 22.2.2005    

Politische Prinzipien ...

... bei IT&W:

Meine Rede: alles was eine Zentrale hat, ist vom Teufel.

Sonntag, 20.2.2005    

Mitgehört

"Bauernfrühstück kenne ich, aber was ist ein Autorenfrühstück"

Sonntag, 13.2.2005    

Beinhart

Via Spreeblick und argh! ...

Und jetzt alle: "ist der unterkiefer weg, ersetzen wir ihn dir komplett!" (MP3, außer Konkurenz).

Donnerstag, 10.2.2005    

Helpdesk Horror

eigentlich hab ich grad anderes im Kopf, aber da konnte ich in nicht widerstehen:

"Kunde: Ich hoffe Sie können mir helfen. Ein Freund hat mir einen tollen Bildschirmschoner aufgespielt, aber jedesmal wenn ich die Maus bewege ist er weg."

mehr davon bei Ende der Vernunft.

aha. auch eine Drupal-Site

Donnerstag, 3.2.2005    

Karnevalsblues

Der erste MP3-Link hier - aus den ITW-Kommentaren gefischt (Carsten wie immer der Link zu verstehen ist).

[Brinks: SuperjeileZick 3.5Mb Text]

Donnerstag, 27.1.2005    

SiKo 2005: Indy-Kommentare - wer spammt da?

"Rechts unten" hier auf dieser Seite laufen die Indymediameldungen zur Siko auf, drum verfolge ich die fast "halbautomatisch", z.B. SiKo 2005: Erneut Fake-Rundbrief der Polizei

Und da zeigt sich höchst unangenehm, wie "gut gemeint" daneben gehen kann. Es gibt immer wieder nützliche Videoaufnahmen der Aktionen. Eine Gruppe vertreibt die dann auch kommerziell. Und was föllt "denen" ein? In nahezu jeden Indimedia-Beitrag zur Siko kopieren sie ihren halben (oder ganzen?) Katalog als Kommentar/Ergänzung. Die "eigentlichen" Kommentare verschwinden so erst mal aus dem Blickfeld (wenn sie nicht "ganz schnell" waren).

Nee, Leute, so nicht!

Sonntag, 16.1.2005    

Nowhere Man

Nowhere Man

Text

"... den Text wie eine Waffe zwischen den Zähnen ..."

(irgendwo in der Sonntagsbeilage danach, Radio lief weiter)

Samstag, 8.1.2005    

Utopia 8737km

Bild im Freitag Christoph Spehr im Freitag

gerade entdeckt (nun gut; der Artikel stammt vom letzten Sommer).

dazu "Sozialismus Kernel 2.0" (im Linksnet):

" ... Wann lohnt der Umstieg?

Wenn wir uns die politische Ökonomie, die hier beschrieben ist, als ein alternatives Betriebssystem vorstellen, dann stellen sich die üblichen Fragen: Lohnt der Umstieg? Läuft es auf allen Rechnern? Wie gut lassen sich Anwendungsprogramme dafür schreiben? Was passiert mit meinen vertrauten Windows-Applikationen?

Der Umstieg lohnt sich grundsätzlich. Das System des konkreten kollektiven Eigentums am gesellschaftlichen Kapital läuft stabiler, ist weniger anfällig, verbraucht weniger Ressourcen ..."

Werde hier wohl noch weiterschreiben, zuerst mal die Links ...

Erster Nachtrag: Der Freitag hat die "Utopie-Dabatte" hier schön übersichtlich gelistet (trotzdem hab ich noch brav die Papierversion ;-)

Home Taping

T-Shirt Bei molli123 aufgegabelt (via planet isotopp). nett, nich?

BTW: was ist ein "Wilson-Faktor"?

noch was, 2 Kästchen drunter: "einklaufen" - Wort des Tages?

Donnerstag, 6.1.2005    

Auch dazu fällt "Joy of Tech" ...

jot-cut1-05.tiff   ... etwas ein - passt (Joy of Tech).
Dienstag, 4.1.2005    

Prosit Neujahr!

und mit leichter Verzögerung ;-) started dieses Blog erstmal "als richtiges" ...

More to follow.