Nowhere Man

Kommentare aus der AMAZONAS-Box

Mal ein Experiment; meine persönliche Darstellung - mehr spontan als ausgearbeitet. Rückmeldung auch recht :-)
Mail an mich: f.iberl@amazonas-box.de   Franz Iberl 

November2003

   zur Startseite

(Kommentare die per E-Mail eintreffen baue ich ein, falls passend und erlaubt!)

2003:            März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2004: Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2005: ab hier mit neuem CMS ...
  Da mach ich noch was:
Donnerstag, 27.11.2003

Oft wird gefragt "was ist die Alternative...?"
Das passiert auch bei Vorgängen, die so offensichtlich falsch sind, daß diese Frage eigentlich im Halse stecken bleiben sollte. Also:
- Die Alternative zur Einmischung ist nicht die "andere Einmischung", sondern die "Nichteinmischung".
- Die Alternative zur Umverteilung von "unten nach oben" ist die "Nichtumverteilung"
- usw.
Aber das würde voraussetzen, die "gängigen Sachzwänge" in Frage zu stellen, und wo kämen wir da hin.


Sonntag, 23.11.2003
Pleitegeier Da entdeckte ich per Zufall dieses "Netzwerk gegen soziale Kälte" (vielleicht interessierts jemand), und dort halt auch diesen hübschen Pleitegeier ;-)

Mittwoch, 19.11.2003
Die deutsche ZNET-Seite bietet mehr als Cartoons, trotzdem dieses als Beispiel.

Aus Anlaß des Irak-Vortrags von Magdi Gohary bei der BIFA hier noch zwei Tips:
Paul Street zu USA vs. Irak (dt. Übersetzung)
und ...

Bush in GBR bei Telepolis und im britischen Web!     Chasing Bush

Freitag, 7.11.2003

Bin gespannt auf die Berliner Compagnie und "Human Bombing" morgen in München- wie schon erwähnt.


Es hat kaum jemand dran erinnert: am 23. Oktober jährte sich zum 20. Mal der Tag der damals sensationellen Menschenkette Ulm-Stuttgart gegen die NATO-Raketenrüstung. Das zeigte damals Wirkung! (Zeitungsbildchen leider weg)
Die Umfrageergebnisse der SPD sind niedrig wie nie - knapp 25%. Kein Grund zur Panik: Der größte Teil der Leute, die von der SPD und ihrer Regierung nichts mehr halten ist sich auch klar, das die Union nicht besser wäre - ein Ansatz zum Weiterentwickeln. Die Konsequenz ist oft Nichtwählen, und dies verschafft der Union komfortable Mehrheiten bei Wahlumfragen. Aber es hilft nix: diese Bundesregierung ist genauso unwählbar wie die Vorgänger.
Die Lügen der BILD-Zeitung sind sprichwörtlich - aber ich bin doch überrumpelt mit welcher kriminellen Dreistigkeit dieses Blatt in Bremen vorging. Übelste Klischees frei erfunden - und die Kampagne der CDU für noch mehr Abschiebungen synchron ...
Dienstag, 4.11.2003

Diesmal von der IX-Site ein interessanter Text von Noam Chomsky zu Microsoft. Die Aussagen zu Konzernen sind verallgemeinerbar. Bei der Gelegenheit: Hier ist Micro$oftfreie Zone :-)


Sonntag, 2.11.2003

Mal nicht aktuell, sondern "altes" nachgelesen: Kühnl bei Gegenentwurf+GEW zum Rechtsextremismus usw.
Grund jetzt? Ich möchte dieses Gedicht von Fried daraus zitieren:

"Gespräch mit einem Überlebenden"
    Was hast du damals getan, was du nicht hättest tun sollen? Nichts.
    Was hast du nicht getan, was du hättest tun sollen? Das und das. Dieses und jenes. Einiges.
    Warum hast du es nicht getan? Weil ich Angst hatte.
    Warum hattest du Angst? Weil ich nicht sterben wollte.
    Sind andere gestorben, weil du nicht sterben wolltest? Ich glaube ja.
    Hast du noch etwas zu sagen zu dem, was du nicht getan hast?
    Ja. Dich zu fragen, was hättest du an meiner Stelle getan?
    Das weiß ich nicht. Und ich kann über dich nicht richten. Nur Eines weiß ich: Morgen wird keiner von uns leben
    bleiben, wenn wir heute wieder nichts tun.
                                                  Erich Fried

Keine Militäreinsätze! Arbeitsplätze!! Von der Berliner Demo gestern (Sa.) gibt es z.B. bei Indymedia wieder jede Menge Bilder. Schön! Beteiligung über 100000 Weiter so :-) Zitat: "Euer privater Reichtum beglückt uns mit öffentlicher Armut"
Frage: Gibt es Berichte von der Münchner Busfahrt nach Berlin?

Samstag, 1.11.2003

Ich konnte nicht hinfahren, umso mehr freuen mich die Berichte von der unerwartet großen Beteiligung an der Berliner Demonstration gegen den sozialen Kahlschlag. Die Organisatoren haben sich auch im Verfeld gehütet, die Erwartungen zu hoch zu schrauben (was nicht selbstverständlich ist).

Die Stellungnahmen amtlicher Grünen zeigt immer mehr einen "grünen Thatcherismus". Das hat uns gerade noch gefehlt.


Internetschlagzeile (nein, heut ohne Link): "GSG9 schützt deutsches THW im Irak". Das hat auch noch gefehlt. Man erzählt überall - keine deutschen Soldaten dorthin - und dann das.
Nach wie vor laufen in München politische Prozesse wg. a) Demoaufforderungen bei der Sicherheitskonferenz und b) Verhüllungen von Nazikundgebungen. Die Termine zusammengefaßt (bitte wg. Ergänzung melden!) beim Münchner Friedensbündnis oder - neben vielem anderen - in der BIFA-Liste.
Any Browser   nach oben         zur Startseite           Technisches           E-Mail: f.iberl@amazonas-box.de  Franz Iberl