Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Politik

Sonntag, 7.7.2024    

Warum die Verdachtsfalleinstufung der Gruppe „Ende Gelände“ rechtswidrig ist

vom Verfassungsblog
... „Ende Gelände“ als linksextremistischer Verdachtsfall ...
Die Einstufung ist juristisch nicht haltbar. Das BfV verwechselt radikale Systemkritik mit Verfassungsfeindlichkeit. ...
Politische Gruppierungen im Verfassungsschutzbericht zu erwähnen, greift in deren Grundrechte ein.
[und weitere notwendige Klarstellungen.. ] ausführlicher und gut beim Verfassungsblog

Mittwoch, 3.7.2024    

Wahl in Frankreich - Info via Labournet

Freitag, 28.6.2024    

Souveräne Ignoranz

https://cartoons.guido-kuehn.de/souveraene-ignoranz/
Selbst heute mit der Klimakatastrophe im sich entfaltenden Vollkontakt zerschlagen wir weiter Öffis & Bahn, planen zehnspurige Autobahnen und sorgen uns im wesentlichen um billige Urlaubsflüge. Corona haben wir gelöst, indem wir aufhörten zu messen. Und gegen Faschismus werden wir zu Faschistenverstehern.

Sonntag, 19.5.2024    

Bahnfahren ohne Digitalzwang: Verbändebündnis fordert von Deutscher Bahn analogen Zugang zu BahnCard und Sparpreisen

genau: so die Presseerklärung des breiten Bündnisses für eine bessere Bahn! .. das ist nicht der exakte Name, aber so sehe ich auch diese Aufgabe!

Damals dachte ich Mehdorn ist der Tiefpunkt an Kundenverachtung, und teite Bahnbeschäftigten öfter meinen Kummer über den"Mehdorn-Schaden" mit .. dass es noch übler damit wird konnte ich da noch nicht ahnen.

Wie können wir eine Bahn im Gemeinwohl bekommen? Wahrscheinlich so realistisch wie eine vernünftige Rentenpolitik - die Österreicher haben die bessere Rente, und so weit ich es sehe auch eine bessere Bahn, wie die Schweizer auch ...

Dienstag, 9.4.2024    

So. 14.4.: Nicaragua: Ein Traum von Revolution

Ein Traum von Revolution
Werkstattkino, Fraunhoferstraße 9, 80469 München

14.04.2024 17:00
Film und Gespräch

Ein Kino-Dokumentarfilm über die ereignisreiche Zeit nach dem Sieg der sandinistischen Revolution in Nicaragua und das Engagement tausender westdeutscher Unterstützer*innen, die in den 1980er Jahren nach Nicaragua reisen. Was ist 45 Jahre später aus ihren Träumen, Wünschen und Hoffnungen geworden?

Im Anschluß Filmgespräch und Diskussion mit Erika Harzer, die für ein „Traum von Revolution“ recherchiert und die Regisseurin beraten hat.

Ausführlich beim Öku-Büro ...

Kriegstüchtig ... nein danke! Auch beim Wandern

Der "Ostermarsch Draußen" hat inzwischen eine stabile Traditionslinie - und lief bis letztes Jahr auch ohne Probleme, wenn man von der Corona-Cäsur und den Problemen der Bahn absieht, die nicht mehr mit dem Winter fertig wird. Es gibt dort die schöne Chronologie dazu.
2023 hatte auch einen gelungenen Verlauf, und eine ungewöhnlich ergiebigen Artikel der örtlichen Süddeutschen.
Das Übel kam danach: Eine Strafanzeige der Polizei über 3000.-€, wo nix passiert ist was nicht schon dutzende Male ähnlich abgelaufen war, nur ohne Polizei-Intervention.

Jetzt am Montag gibt es den Prozess zum Widerspruch gegen die Strafanzeige, in Fürstenfeldbruck.

Leider sehr kurzfristig wg. Erkrankung abgesagt.
Inzwischen neuer Termin: Mo 27.Mai 2024, 14:00 Uhr.

Ich hoffe natürlich auf viele Prozessbeobachtene - wir kommen mit der S-Bahn+Bus zum Amtsgericht Fürstenfeldbruck, dort um 14:00 Uhr im Sitzungssaal 022, Stadelbergerstr. 5. Abfahrt München z. B. Marienplatz mit S4 Richtung Geltendorf .. (update später)

Mehr gibts danach ...

Freitag, 8.12.2023    

KI als “Massenmordfabrik” ...

Israels kalkulierte Bombardierung von Gaza
https://emanzipation.org/2023/12/eine-massenmordfabrik-einblicke-in-isra...

Eine Übersetzung in "emanzipation - Zeitschrift für ökosozialistische Strategie.

von Yuval Abraham, Redaktionsmitglied von "The Intercept" ..
Yuval Abraham is a journalist and activist based in Jerusalem.

Dienstag, 5.12.2023    

Aha

Sonntag, 12.11.2023    

diesen Montag, 13.11.2023 ..

... bitte nebenan gucken, da bin ich, sind wir im EWH!.

Bitte kommen und mitreden!

Donnerstag, 9.11.2023    

die westlchen Regierungen ...

ach ja: in Gaza findet kein Genozid statt, weil das die westlichen Regierungen verhindern würden ... oder so
Siehe Artikel https://mondoweiss.net/2023/11/do-not-dismiss-the-gaza-genocide-allegati... .. Englisch halt
-------
dazu, auch Englisch:

Sonntag, 27.8.2023    

Claus Schreer +

auf den 3 anderen Seiten stehts schon gleichlautend (BIFA, SIKO, Friedensbündnis), darum hier nur die Wiederholung, was dieser Verlust bedeutet - für die betroffenen Szenen (und Claus war an vielen Stellen engagiert!) und für mich natürlich auch - ich meine beim damaligen Chile-Kommitee 1973 lief ich ihm vermutlich bereits über den Weg, und dann kam noch vieles, bis letztes Wochenende ...

Trauer um Winfried Wolf

auch ich bin betroffen ..

bei Lunapark21 der Nachruf auf Winfried Wolf,

und dort auch viele Weitere!

Lunapark21 - Trauer um Winfrid Wolf (Bild)
Sein breites Themenspektrum war faszinierend und immer erstaunlich gut passend!

Sonntag, 19.3.2023    

haaretz.com/israel-news ...

... wenn israelische Reservisten in Palästina plötzlich von "Kristallnacht" sprechen: (engl.)
https://www.haaretz.com/israel-news/2023-03-13/ty-article-magazine/.prem...
#Palaestina (danke, Peter)

Sonntag, 4.9.2022    

Survival of the Richest - das isses :(

"It’s as if they want to build a car that goes fast enough to escape from its own exhaust" ...

"... planning to save themselves from the apocalypse", ein wie ich meine ein originellerer Text aus dem Guardian, dort mit "Preppers" noch im Titel, mit einer interessanten Benennung - hm - "The Mindset", auch beschrieben als "Silicon Valley escapism" von Douglas Rushkoff.
via https://mastodon.social/@euroweld/108940608845635527

Sonntag, 26.6.2022    

Grüne in der Regierung ..?

das ist wie wenn sich herausstellt, dass das Licht am Ende des Tunnels das Licht des herannahenden Zuges ist.

Mittwoch, 4.5.2022    

Weltsozialforum in Mexico ...

Sozialforen haben mich immer interessiert, aber auch da ist die "Luft dünner geworden". Das bringt auch der nd-Reporter zum Ausdruck:

[...] Wenig später dann doch: die ersten Banner in rosa Farbe, Erleichterung. Das Weltsozialforum (WSF) 2022 wird heute (1.5.2022) also doch eröffnet. Seit über 20 Jahren wirkt das Weltsozialforum als Gegenwicht zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Idealistische Treffen, die die Vernetzung von Aktivist*innen ermöglichen, Nationen zusammenbringen, die Probleme beim Namen nennen [...]

Der Artikel: https://www.nd-aktuell.de/artikel/1163465.weltsozialforum-eine-andere-we...

Mittwoch, 27.10.2021    

Zitat mal wieder ...

nicht ganz neu, ich finds aber einleuchtend:

Wir gehen aus von der Marxsche Erkenntnis, dass nicht das Fieber die Ursache der Krankheit ist, sondern ihr deutlichstes Symptom. So ist auch nicht die Dominanz der Finanzmärkte der Grund für die Krise, sondern diese Dominanz ist die Folge des Krisengefüges Kapitalismus. Einen „gesunden“ Kapitalismus kann es nicht geben.

von dort Conrad Schuhler, isw

Freitag, 1.10.2021    

Die Rest-Linke ...

Die Rest-Linke ist schwer gebeutelt, ist aber eigentlich wichtiger den je.
Was mir in diesem Zusammenhang noch auffällt: Jede Stimme war wichtig, um diese Fraktion zu ermöglichen: Mit den 3 Direktmandaten (ich staune aus Münchner Sicht was da oben noch geht) kommt die Linke auf 5% aller Mandate (!) - nicht der Stimmen, deshalb noch 39 Abgeordnete ...

Aber die Schwäche hat mehr Folgen: Z.B. ist die Linke so nicht mehr im Verteidigungsausschuß vertreten. Auch das wird ihr "Kernthema" nicht einfacher machen ...

Für die Friedensbewegung wichtige Mandatsträger sind draußen ... es wird noch härter alles zusammen.

Mittwoch, 29.9.2021    

Aufklärung über die Postdemokratie ... mein Tip!

Videos bei Kontext-TV:
Zum Download oder direkt abspielen (Video startet mit dem Klick):
Am Stück:
https://www.kontext-tv.de/sites/default/files/Buelow_480p.mp4 (~50 Min.)

oder in 4 Teilen: #1, #2, #3, #4.

Sehens/hörenswert, über die Lobbymacht der Konzerne und den Konformitätszwang in den Parteien - insbesondere auch dass/wie die fossilen Lobbyisten die letzten 15 Jahre für den Klimaschutz verspielten - Scholz & Laschet mittendrin!

Und wie unsäglich peinlich es ist, dass Kinder und Jugendliche die Erkenntnisse der Wissenschaft gegen den Widerstand der "Eliten" einfordern müssen!

Montag, 6.9.2021    

Peertube für Frieden? Instanz gesucht

Es wird dringender: Es gibt laufend schöne Videos zu den Friedensthemen - meist auf Youtube. Wenn ich solche Links direkt auf YT anklicke, erzwingt Google seine Cookies.
Ich möchte Videos weitgehend ohne #GAFAM anbieten können - voila Peertube.
Allerdings: das müsste eine Instanz mit ausreichender Kapazität und hinreichend günstig für "uns Amateure" sein - denn eine vernünftige Kostenbeteiligung unterstelle ich schon - und gleichzeitig thematisch passend.
- Empfehlungen, Tipps?

Mittwoch, 4.8.2021    

1978

Donnerstag, 3.6.2021    

the Other View ...

Freitag, 19.3.2021    

#Polizeirassismus

immer wieder? ..
Ein fragwürdiger Suizid
https://www.linksnet.de/index.php/artikel/48084
Wer glaubt da noch der Polizei? - Zorn!
(habs jetzt erst gelesen)
#Polizeirassismus

Montag, 15.3.2021    

Assange - falsche Vorwürfe richtig gestellt (eng)

(weiß jemand, ob/wo diese Info auf Deutsch vorliegt?)
zitiert aus https://www.laprogressive.com/myth-of-assange-as-terrorist/:

... In February 2010, Wikileaks began releasing a voluminous trove of classified documents too many members of the American establishment suspiciously over-emphasized contained the identities of informants overseas. In July of that year thru September 2011, and eventually as a result of a series of unfortunate and unforeseen events, not immediately related to any control Assange had over the execution of what ultimately became known as “Cablegate,” Wikileaks released the entirety of the trove. ...

Bei uns wird gerne angenommen, Wikileaks Veröffentlichung von US-Kriegsverbrechen per Video ist das "Hauptverbrechen" von Assange.
Hier wird dagegen nochmal die Story zum sog. “Cablegate” nachverfolgt, und wie sich damals Assange als einziger um die Begrenzung eines möglichen Schadens bemühte, für den er nichts konnte ...
Bitte selber weiter lesen (sorry für Englisch)

Donnerstag, 4.3.2021    

Digitalisierung ...

Aus aktuellem Interesse befasste ich mich mit der neuen FIfF-Kommunikation - lohnt sich. Nicht alle Ausgaben sind komplett online zu lesen - diese (4/2020) schon. Schwerpunkt: "Digitalisierung der Bildung". Also ... am besten etwas Zeit mitbringen ;-)

Sonntag, 15.11.2020    

drandenken bei Corona

Ich bin müde.

Wir gehen alle unseren Berufen nach.
Wir auf der Intensivstation, auf den Normalstationen, dem OP, der Anästhesie, der Psychiatrie,
in den Kinderkliniken, dem Labor und den vielen anderen Bereichen eines Klinikums.
Wir sind, wenn man es mit etwas Pathos sagen möchte, die letzte Instanz vor der Ewigkeit.
Und das stimmt wirklich.

Covid-Patienten sind einsam.
Sie sehen wochenlang kein bekanntes Gesicht. Sie sehen eigentlich gar kein Gesicht.
Sie sehen nur vermummte Menschen.
Sie sehen nur Augen. Augen, die durch Schutzbrillen gucken.

Covid-Patienten sind einsam.
Und sie sterben einsam.
Das Letzte, was sie in ihrem Leben sehen, sind vermummte Menschen.
Augen, die durch Schutzbrillen gucken.
Es ist keine vertraute Stimme bei ihnen, kein vertrautes Gesicht, keine vertrauten Augen.
Keine vertrauten Hände. Kein Lächeln. Nur vermummte Gesichter. Fremde Augen.

Covid-Patienten leiden. Wir leiden mit ihnen.
Sie kämpfen. Wir kämpfen mit ihnen. ... weiter:

https://www.zeitschrift-luxemburg.de/wir-kaempfen-andere-leugnen-worte-e...

Mittwoch, 23.9.2020    

BigBrotherAwards 2020

Tolle Sache ist das, und so berechtigt die Brandmarkung der jeweiligen Akteure!
Dort kann man auch alle "Laudatio"-Texte nachlesen, meine Empfehlung.

Speziell zum Stichwort die Bundesregierung, s. drüben bei der BIFA ...

#bba20

Dienstag, 17.3.2020    

Disaster-Kapitalismus (Disaster Capitalism)

englisch, und lesenswert:
www.vice.com/en_us/article/5dmqyk/naomi-klein-interview-on-coronavirus-a...

Beim isw wird in dem Zusammenhang darauf hingewiesen Umfassende Strategien der Kapitaleigner hat Naomi Klein als „Schocktherapie“ in ihrem Bestseller einleuchtend beschrieben. Auch jetzt ist der Betrieb wieder einmal rechtsfreie Zone. Die derzeitige „Corona-Krise“ zeigt, wie selbst Krankheitserreger in diesem Sinne genutzt werden.

s. hierzulande auch attac-PE:
www.attac.de/presse/detailansicht/news/gesundheitssystem-nicht-fit-fuer-...
www.attac.de/presse/detailansicht/news/corona-jetzt-sozial-oekologische-...

alles klar.
#DisasterCapitalism #naomi_klein

Samstag, 28.12.2019    

Mastodon beim 36c3

keine Ahnung ob das letztes Jahr schon so war - aber beim #36c3 war MastodonMastodon gleichberechtigter Infokanal neben Twitter.

So ist es bei den Vorträgen üblich, dass Fragen mit dem Publikum diskutiert werden - das "Publikum" schließt aber alle externen Zuseher per Streaming ausdrücklich ein (dieses Streaming ist aber nebenbei bemerkt eine großartige technische Leistung, finde ich). Und für "Remote F&A" wird ausdrücklich Mastodon mit aufgeführt.

Ein Markstein für Mastodon, meine ich, erfreut! :-)

Ich habs nie selbst zum ..c3 geschafft - als ich allmählich, viel zu spät dafür "reif" war, schlugen bei mir die SIKO-Proteste zu - und die Vorbereitungen sind just jetzt voll zugange, und das fesselte mich regelmässig schon, bevor ich mir sicherheitskonferenz.de ans Bein band (da gabs ja schon die Friedensbündnis-Seite, hänge ich auch drin ..)

#mastodon #36c3 #streaming ... #antisiko

(Links reiche ich evtl nach)

Donnerstag, 5.12.2019    

Echte Verkehrswende statt Elektroauto-Hype

Winfried Wolf ist mir schon lange politisch sehr sympathisch, mit seinen Positionen hat er denke ich immer recht. Jetzt also ein Vortrag (oder mehrere) in Österreich, und bei der Solidarwerkstatt die Zusammenfassung (Wobei Winfried nicht nur verkehrspolitisch powern kann ...)

Eine zentrale Aussage von Winfried Wolf: Der derzeitige Elektroautoboom dient nicht der Klimarettung, sondern dazu, der Automobilindustrie einen zweiten Frühling zu verschaffen. Wenn wir eine Klimakatastrophe verhindern wollen, brauchen wir eine echte Verkehrswende, die den Autoverkehr unabhängig von der Antriebsart dramatisch reduziert.

#Verkehrswende #Klimarettung