Kommentare aus der AMAZONAS-Box
Politik und Technik aus München - Pazifistisch
mit dem Fahrrad (Peace, cycling and more)

Verschiedenes

Samstag, 22.4.2006    

Unan-Gen-ehme Landliebe

Outsider zitiert Greenpeace: Wegen wiederholter Falschaussage hat Greenpeace am Freitag gegen den Milchkonzern Campina mit seiner Marke Landliebe rechtliche Schritte eingeleitet.

Es ist noch schlimmer, Greenpeace musste feststellen: Laut einer kürzlich von Greenpeace durchgeführten Umfrage unternehmen viele Milch-Verarbeiter nichts gegen den Anbau von Gen-Mais. Darunter finden sich bekannte Namen wie Nordmilch, Hochwald, Müller Milch, Campina/Landliebe, MUH, Omira, BMI, Ammerland und Goldsteig. Die Humana Milchunion kündigt an sich zwar im Einzelfall bei ihren Landwirten gegen Gen-Mais einzusetzen, will dies aber nicht verbindlich regeln.

       
Im übrigen bin ich der Meinung, Monsanto müsse enteignet werden: www.percyschmeiser.com

Regierungssprecher - in USA, und bei uns?

Hartz4all hat ein Flashvideo parat, leider Amerikanisch, und ständig lacht das Publikum ohne daß ich die Pointe mitbekam :-((

Trotzdem, als tatsächlich die Erklärung der Funktionen eines Regierungsprechers kam, war die Illustration doch sehr klar und ich kam besser mit :-)

Die Orignal-Show bei Hartz4all, ein Quicktime-Clip daraus als Appetizer bei mir (MP4 1.85 Mb) :)

(die Konversion erfolgte als Fingerübung nach dieser Anleitung, Ausschnitt mit iMovie und iSquint ...)

Dienstag, 18.4.2006    

Get Rhythm

Wohl kein Geheimtip: bei www.sideload.com gibt es eine sehr komfortable MP3-Auswahl zum Download. Gleich probiert, dort gefunden: Johnny Cash - Get Rhythm MP3 3.1Mb - und schon wieder wech :(

via themaastrix

Samstag, 8.4.2006    

Die neue Post - ein häßlicher Konzern

Die Post hat viele Gesichter, und jeder so seine Erfahrungen. Früher, als der "Gilb" noch die Leitungen dabei hatte, fluchte man gerne über deren Vorschriftenwahn bei den technischen Einrichtungen, und allerlei lustige Techniken dienten damals bei den "Konsumenten" dazu, nicht mehr als nötig illegal zu werden (u now Hackerbibeln?). Die "Deregulierung" hat diese Probleme - gelöst? nein, eher auf eine neue Ebene gehoben :(

...

Mittwoch, 5.4.2006    

eigentlich

eigentlich wollte ich grad was andres machen, aber die ham mich wieder abgelenkt, mift.

Montag, 3.4.2006    

Infi-monda

Martin guckt zu, wie sich Infineon spaltet. Nett die PR und die sonstigen Links die er so anbringt.

Donnerstag, 23.3.2006    

Marktforschung?

Ich und dann wohl die ganze Münchner Liste habe eine E-Mail bekommen.

... lieber Blogger, liebe Bloggerin,
wir sind über deinen Weblog auf dich aufmerksam geworden und sind ein Marktforschungsinstitut ...

.... eine Gruppendiskussion , für die wir noch aktive Blogger suchen, die Lust und Zeit haben,
für 2 Stunden mit anderen Bloggern und Nicht-Bloggern über internetspezifische Themen zu diskutieren. ...

... Für die 2 Stunden bekommt ihr eine Aufwandentschädigung von 40 Euro. ...
Solltest du...
- zwischen 19 und 45 Jahren alt sein
- ...

Und was versprechen die sich davon?

Dazu passend steht prominent auf der Website besagten "Instituts": Optimiert für 1024 x 768 Pixel, Internet Explorer 4.0

ach so, die wollen sich von ein paar Bloggern das Internet erklären lassen?

(wenn mich Firmen duzen wollen werd ich skeptisch. Es steht natürlich auch nicht dabei, wer denn konkret die Kunden sind, für den die solche Marktforschung anbieten. Noch was: "Testplätze mit zusätzlichem Einwegspiegel" (laut Webseite) - soso, erleichtert sicher die Gesprächsatmosphäre ;-)

Montag, 13.3.2006    

jetzt tut es mir doch leid, ...

... daß ich den dicken Schnee hier beim vorletzten Wochenende nicht nutzte, um bei dieser Kunst mitzutun. Passé ...

Mittwoch, 8.3.2006    

Bankenwirtschaft

irgendwie finde ich "selber schuld" bei dem was ich von der Citybank lese:

Citibank - "We don't care about you!"
This is a short account of dealing with Citibank on Saturday March 4th.

Jacob Appelbaum schildert seinen "Fall", ein Beipiel in Canada - die Citybank hatte Probleme mit ihrem Netzwerk und die Kunden standen ohne Geld "im Regen" ...

Dienstag, 7.3.2006    

noch 'n ganz kleines Jubiläum

und schon verpaßt: am 4. März 2003 kam offensichtlich mein erster Eintrag in "Weblogform" zustande, damals mit ausgesprochen rudimentärer Technik, eine statische Webseite, ein Blatt pro Monat, das immer "oben ergänzt" wurde.
Ich hatte 6.3. im Kopf, beim Nachgucken sehe ich, es war der 4.3.

Beim Start eingeschränkt durch die Technik bei 1und1 (die freie Domain zum DSL, (fast) geschenkter Gaul und so), zog ich irgendwann auf die Subdomin beim Dot um, zwar immer noch statisch, aber mit kleinen Selbstbau-PHP-Tricks.

Die Resonanz war mäßig, ich kann mich an keine einzige E-Mail mit Bezug zur Seite erinnern, direkte Kommentare gingen ja technisch nicht.

Ein radikaler Umschwung war dann natürlich die Umstellung auf ein CMS zum Jahreswechsel 2004/2005, ein ganz anderes Kapitel, aber da reichts heute grad nicht mehr zum ausführlicher werden...

Freitag, 17.2.2006    

Wiedererkennen

Update: zu früh gefreut - das Melina ist inzwischen doch verschwunden

Im Sommer bekümmerten wir uns: Melina, einer der "Westendgriechen", drohte der Pachtvertrag auszulaufen. Der Kummer war voreilig - heute waren wir wieder dort zum Essen, und ich kann mich nicht erinnern, das Lokal schon mal so voll erlebt zu haben - also, bisher hat Melina ausgesprochen erfolgreich :) überlebt.

Erzählen tue ich dies jetzt aber aus einem anderen Anlaß: So voll wie es diesmal war, genau da hat mich ein Mitstreiter aus lange zurückliegenden Hochschulpolitischen Aktivitäten wiedererkannt, und sich rechtzeitig gemeldet als wir uns gerade wieder auf den Weg machten - das war mehr als das Tüpfelchen auf dem "i"! Für mich, der ich mir so schwer tue Gesichter zu merken, zählt das doppelt ;-)

Sehr vergnügt zogen wir nach der herzlichen Begrüßung von dannen ...

Samstag, 28.1.2006    

bewaffnete Berichte

Text-Ausschnitteigentlich ist die Stilblüte schon einige Zeit bekannt (PDF 1.1Mb, S. 3 unten), aber irgend jemand hält es für richtig daß die da stehen bleibt?

Klingt irgendwie subversiv, die "Verhütung bewaffneter Berichte" ;-)
Montag, 23.1.2006    

Blumenstrauss

Musste sein ;-)

Samstag, 7.1.2006    

Kommentare und Spam-Filter-Probleme

Die Kommentare und Trackbacks sind hier noch immer "offen" ohne Registrierung, allerdings ist der Spamfilter inzwischen ziemlich eng. Wenn ein Kommentar/Trackback nicht erscheint, bitte parallel eine Erinnerungsmail schicken (E-Mail s. unten). Ich bin - unfreiwillig - inzwischen auch zu pauschelem Löschen übergegangen, so daß es durchaus passieren kann, daß Kommentare verschwinden ohne daß ich sie gesehen habe.

Dies soll natürlich nicht so bleiben: Ich hoffe bei der nächsten Drupalversion (-> 4.7, sicher noch mehrere Wochen) meine Filter neu aufzusetzen, bis dahin bitte - siehe oben.

Übrigens, momentan werden hier Trackbacks und Kommentare gleichermaßen als Kommentare angegeben, das soll sich dann auch bessern und transparenter werden.

Samstag, 31.12.2005    

Wechselspiele von Liebe und Hass

Es geht um Wechselspiele von Liebe und Hass, Totale und Detail, Freiheit und Zwang, Feuer und Frost.

Wo war ich eben? - Ach ja, hier: "Unser Ziel ist eine Veranstaltung zum Thema Typografie ...". Kopfschüttel.

Sonntag, 25.12.2005    

Zwischen den Jahren

und gelegentlich offline ;-) lese ich mitunter die alten Beiträge des Jahres nach und freue mich, daß ich so einen "Zettelkasten" habe, den ich ohne eine unbekannte ;-) LeserInnenschaft gar nicht zuwege brächte, der mir aber sehr angenehm zum Nachschlagen ist. Ok, ich hebe auch sonst fast alles auf bis zum Anschlag der Festplatte(n), trotzdem ist die Zusammenstellung hier - die natürlich überwiegend zufällig erfolgt, je nachdem was mir über den Weg läuft wenn ich grad Zeit & Lust habe - für mich meist eine passende Erinnerung.

Grüße und gute Wünsche an alle da draußen :-)

Freitag, 9.12.2005    

Spenden, wofür?

Für alle, die "Weihnachtliche Spenden" machen oder organisieren, hier zwei Tips aus der Vielzahl:

Klar, Friedensinitiativen (z.B.) sind auch immer eine gute Adresse!

Samstag, 12.11.2005    

Blue Ball Machine

Muss ich einfach weitergeben - die "Blue Ball Machine" (Achtung - die macht die Lautsprecher an, Ausschalten nur durch Fenster schliessen!)- via IT&W

in den Kommentaren dort als Veständnistip - "das" GIF.

   
and more (incl. Sound) - sozusagen Vorläufer:     http://loopy.ytmnd.com/     http://scaffold.ytmnd.com/     http://atatbeetle.ytmnd.com/

ja, und dann die Tragödie in der Blue Ball Machine.

Dienstag, 8.11.2005    

man entschuldigt sich für Bush

... das ist doch mal ein Schritt in die richtige Richtung :)
(Tim per E-Mail)

Donnerstag, 3.11.2005    

SCNR

"Müntefehring machte den Lafontaine" - mußte ich einfach mal aufschreiben, auch wenn es natürlich ungerecht zu Lafo ist, unabhängig davon was ich von ihm halte.

Freitag, 28.10.2005    

Pflüger?

Schade, die meinten einen anderen :(

Montag, 17.10.2005    

ein Vibrator, ...

ein Vibrator, auf den jemand eine Klobürste geschraubt hat

Pardon, aber manche Formulierungen wecken das unmittelbare Bedürfnis sie weitergeben zu müssen (von hier).

Donnerstag, 6.10.2005    

Was ein Weblog is ..

Samstag, 3.9.2005    

Vorgarten II

Mittwoch, 31.8.2005    

Der Vorgarten

Den Münchner Hirschgarten betrachte ich sowieso als meinen erweiterten Vorgarten, so wie hier zum Abendessen :)

Montag, 29.8.2005    

Post Panik

also: verschicke nie Wichtiges ohne *Beleg* ... nein, nicht wegen Zweifel an der Post, es geht nur um die eigenen Nerven.

Ich hatte jetzt das Vergnügen "zu zappeln" weil etwas nicht angekommen war, und ich mich ausnahmsweise auf einen "gewöhnlichen Brief" eingelassen hatte - ein kurzer blinder Fleck eben und dann: "... alles abgesucht, mit Mail gefahndet, ohne Erfolg" hies es.

Trost bot tatsächlich erst mal die Post selbst: Man kann Nachforschungsaufträge auch für einen gewöhnlichen Brief telefonisch aufgeben (und eine evtl. Wartezeit kostet nicht extra), und kriegt ein Aktenzeichen und die Zusage einer schriftlichen Antwort, sehr cool und professionell (was natürlich noch nix über den Erfolg sagt, falls tatsächlich mal ...).

Etwas albern natürlich, wenn kurz nachdem man endlich alles zusammengesucht hat um sich zu einem solchen Nachforschungsantrag aufzuraffen, und das glücklich angekommen ist, dann doch der Anruf vom Adressaten kommt, daß die Empfänger nicht richtig suchen konnten, da war halt jemand im Urlaub ...

Sonntag, 28.8.2005    

Erinnerungen, sehr lange her

Franz,
pack die Kuh am Schwanz
pack sie nicht zu kurz
sonst läßt sie einen Pfurz

Freitag, 19.8.2005    

"Intelligent Falling"

.. ist "Intelligent Design" weiter gedacht ;-) - via Feuerhake

Donnerstag, 18.8.2005    

und hier ganz unten ...

.. wird bei der Diskussion um die Kölner Ereignisse der Begriff Stoßgebet neu definiert ;-)

Eine Stadt ist stolz

Zwar schon etwas her, aber ich finde es wichtig: Die Kommunikationsexpertenguerillas schildern einen speziellen "Plakatwettbewewerb" (zeitlich zur Tour de France):

Die Stadt Karlsruhe warb seit Wochen mit Transparenten auf denen u.a. stand "Karlsruhe hat der Welt das Fahhrad geschenkt" und freute sich, dass die Tour endlich in ihr "eigentliches Ursprungsland" zurückkehrt. In der Nacht vor der Tour wurden Transparente mit neuen Slogans verziert, auf denen z.B. stand "Karlsruhe hat der Welt das Senfgas geschenkt (www.fritz-haber-institut.de)"